Canis Alpha Webshop
Warenkorb 0 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Fleischqualität - Unser Goldstandard   
 
und was das mit der Gesundheit ihres Hundes zu tun hat
 
 

 

Artgerechte Haltung bezeichnet laut Wikipedia eine Form der Tierhaltung, die sich an den natürlichen Lebensbedingungen der Tiere orientiert und insbesondere auf die angeborenen Verhaltensweisen der Tiere Rücksicht nimmt.

Soweit die Theorie.
 
Und die Praxis?
 
Die ist recht einfach. Alles was laut Gesetz erlaubt ist, ist automatisch artgerecht, somit ist die Produktaussage „Artgerechte Haltung“ wahrlich kein Qualitätsmerkmal.

Sogar die (neue) "Käfighaltung" ist also artgerecht, lt. Gesetz.

Ist also Fleisch aus artgerechter Haltung, zumindest lt. Gesetz und darf auch so als vorzügliche Werbeaussage genutzt werden. Eine Lachnummer.

Lesen sie dazu auch hier.

Sogar die Käfighaltung ist also artgerecht, lt. Gesetz.
 
Wer gerne mehr darüber lesen möchte findet Fach-Informationen z.B. auch in unserer
 
 
CanisAlpha® hat sich noch nie mit dem nächstbesten zufrieden gegeben. Im Grunde ist unserer Grundsatz ganz einfach. Wir wollen einfach nur das Beste, für ihren und unsere Hunden.

Wirklich artgerecht statt ungerecht. Ein klares NEIN zur Massentierhaltung ist für uns selbst- verständlich. So sind z.B. das CanisAlpha®- Huhn oder das CanisAlpha®-Weiderind   

1. Die Haltung der CanisAlpha-Rinder erfolgt in ganzjähriger Weidehaltung und sehr kurzen Wegen zur Schlachtung.

2. Die CanisAlpha-Rinder stammen nicht aus der sogenannten Intensivtier-, Massen- oder der Anbindehaltung.

3. Keine Verwendung von Antibiotika.

4. Fütterung ohne gentechnisch veränderte Futtermittel. Lesen sie dazu auch:

Gentechnikfrei und doch durch die Hintertür ins Futter.

unsere Antworten, unser Qualitätsversprechen und unser Gesundheitsbeitrag für Ihren Hund und unsere Hunde. Ebenso ein klares NEIN zur Gentechnik, weder direkt, noch durch die Hintertür. 

Wer glaubt das sei doch bei Hundefutter bestimmt selbstverständlich, der wird von der Realität leider schwer enttäuscht sein. Im Gegenteil, das alles kostet mehr Geld im Wareneinkauf und schmälert daher den Gewinn des Herstellers beträchtlich. Aber das ist eine andere Geschichte. Fragen Sie, lesen Sie, vergleichen Sie, machen Sie sich schlau.

Warum das alles? 

Für die Gesundheit unserer wichtigsten Freund – unseren Hunden zu liebe. Sie wissen doch, jeder ist was er isst. Das ist bei Hunden nicht anders, außer, dass diese auf Ihre Entscheidung angewiesen sind. Sie müssen das essen,  was Sie ihnen geben. 

Nahrung ist DIE Grundlage der Gesundheit.     

Sie versorgt den Körper mit allem was er zum leben und gesund bleiben braucht. Sind darin aber Schadstoffe enthalten, nehmen wir auch diese mit auf.

In Anbetracht der heutigen Zustände wie Nutztiere gehalten werden, ist das um so wichtiger, gerade auch darauf zu achten. Das was diese gefüttert bekommen, ist ebenso von grosser Bedeutung, wie auch zB. Medikamentenrückstände, Giftstoffe, Hormoncocktails oder auch Stresshormone usw. Ein nicht wirklich schöner Gedanke, denn letztendlich landet das alles IN ihrem Hund, kann ihn belasten und zu den unterschiedlichsten Krankheiten führen.     

Eine gesunde schadstofffreie Ernährung ist ein wichtiger Baustein der Gesundheit und trägt also immer auch dazu bei, ob wir krank werden oder nicht. 

Daher ist unser Anspruch und oberste Pflicht: 

Einfach nur das Beste, ihren und unseren Hunden weil nicht nur Liebe, auch Gesundheit geht durch den Magen. 

CanisAlpha® – weil ihr Hund es wert ist. Viel mehr als nur ein Hundefutter!
 
 
Loading...
Bitte warten …